SEBASTIAN KRÄMER - Im Glanz der Vergeblichkeit

ab 19,00
inkl. VVK-Gebühr, 19 Prozent Mehrwertsteuer sowie Versandkosten


Poesie prallt auf Banalität, perfektes Versmaß auf holprige Ungereimtheit, Süßholz auf Bösartigkeit. Die Pointen sind immer unvorhersehbar und originell wie die Liedideen selbst.

Seine Kompositionen und brillanten Texte sind - bei aller konsequenten Hinwendung zum Blödsinn der Verhältnisse und dem Gaga seiner Wortspiele - zu komplex, zu hintersinnig, zu herausfordernd für das Publikum der wohlfeilen Scherzkasper der Bühnenunterhaltung.

Diese Kategorie durchsuchen: Startseite